Abteilung Jugendfussball der Sportfreunde Grosserlach e.V. 

Berichte und Infos der Fußball - Jugend in Großerlach

Sportfreunde Großerlach, Abt. Jugendfußball

 

Frühjahr 2018

 

Hallo Kids,

zur Info Aktuelles von unserem „Fußballtreff Mainhardter Wald / Training“

 

Die Trainingszeiten sind weiterhin, bis nach Ostern jeden Donnerstag von 16.30 bis 18.00 Uhr in der Gemeindehalle Großerlach!

 

Wenn Du Lust hast ein bisschen Fußball zu spielen und zwischen 8 und 16 Jahren alt bist, komm bei uns vorbei und hab jede Menge Spaß!

Wir (siehe Bild) freuen uns über jeden neuen Fußballer und jede neue Fußballerin! 

 

Bitte vormerken: In den Ferien findet kein Training statt.

 

Die Jugendtrainer

 

Infoabend für alle Eltern und Kinder des Fußballtreffs des Mainhardter Walds

Alle Eltern und Kinder sind eingeladen am Donnerstag, den 7. September 2017 um 19 Uhr zu einem Informationsabend ins Vereinsheim Großerlach (Liemersbacher Straße 2, 71577 Großerlach) zu kommen. Sehr gerne möchten wir den Fahrplan des Jugendfußballs in Großerlach und Ammerstweiler für die kommende Saison vorstellen. Über eine große Beteiligung würden wir uns sehr freuen. Bei offenen Fragen oder Anmerkungen könnt Ihr euch gerne an Max Neubauer (0151/25290101) wenden!

Information

Zum Ende der Sommerferien legen wir eine zweiwöchige Trainingspause ein. Wir starten wieder nach den Ferien am 14. September um 17 Uhr in Großerlach auf dem Fußballplatz mit dem Training. Bis dahin wünschen wir allen erholsame Ferien und freuen uns auf das nächste Training in zwei Wochen!

Nächstes Training: 14. September um 17 Uhr auf dem Rasenplatz in Großerlach

 

D- Jugend der SGM Großerlach/Ammertsweiler

 

I N F O

Für alle Kids aus Großerlach, Ammertsweiler und Umgebung die Bock auf Fußball und Lust auf eine geile Mannschaft haben, startet das Training wieder am Donnerstag, den 6. Juli um 16.30 Uhr auf dem Sportplatz in Großerlach.

Wir freuen uns über jede/jeden neue/n Kicker/in und laden alle Kinder ab 6 Jahren herzlichst zum Training ein!

Bei Fragen könnt ihr euch sehr gerne an Felix Geiger (Nr. 0157 / 8043 2633)           und Max Neubauer (Nr. 0151 / 2529 0101) wenden. Wir freuen uns auf euch!

 

Spielbericht D-Jugend 27. Mai 2017

SGM Neustadt/Hohenacker - SGM Großerlach/Ammerstweiler 7:1

Tor: Miquel Schopf

Am letzten Spieltag der Kreisstaffel unserer D-Junioren gastierte man bei der Spielgemeinschaft Neustadt/Hohenacker. Bei etwa 30 Grad und strahlendem Sonnenschein reiste man leider ohne Ersatzspieler an, weshalb von vorneherein klar war, dass es kein leichtes Spiel wird.

Es gestaltete sich anfangs ein recht ausgeglichenes Spiel, bei dem beiden Mannschaften gute Chancen herausspielten. Nach guten 15 Minuten merkte man jedoch die ersten Kräfteverluste bei unseren Jungs an. Daraufhin übernahmen die Hausherren das Spiel und gingen bis zur Halbzeit mit 3:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel schwanden die Kräfte natürlich weiter, weshalb lediglich der Ehrentreffer von Miquel das einzige Highlight auf Großerlacher Seite blieb. Dieser war jedoch zugleich auch der schönste und spektakulärste Treffer des ganzen Spiels. Einen Freistoß aus knapp 25 Meter haute er direkt in den Winkel und lies dem Torhüter der Gegner keine Chance! Mit diesem Tor rundete man das Spiel doch noch positiv ab. Am Ende mussten sich unsere Jungs mit 7:1 geschlagen geben. Nach einer kleinen Wasserschlacht und einer Runde Eis zur Abkühlung ging es dann endlich in die verdiente Sommerpause.

 

Es spielten: Hasan Hussein – Lennox Janson – Patrick Wolf – Ennio Schönfelder – Melik Bisaroglu – Ömer Bisaroglu – Miquel Schopf

 

Ein Dank der Trainer geht an alle Spieler die toll mitgemacht haben und mit denen es immer Spaß gemacht hat. Wir hoffen euch alle auch nächste Saison wieder begrüßen zu dürfen! Ebenfalls danken wir allen Eltern die durch ihre Fahrbereitschaft, ihre Zeit und ihre Unterstützung uns Trainern immer geholfen haben. Auch euch möchten wir natürlich nächste Saison wieder auf die Sportplätze einladen. Vielen Dank!

 

B I L A N Z

Nach dem letzten Spiel ist die reine Bilanz nach Punkten und Tabellenposition sehr ernüchternd. Mit einem gewonnenen Spiel und einem Torverhältnis von -26 belegt die SGM Großerlach/Ammerstweiler den letzten Tabellenplatz. Darauf kommt es uns aber nicht an!

Die Jungs aus Großerlach und Ammertsweiler hatten immer Spaß am Spiel und sind eine tolle Gemeinschaft geworden, bei der jeder gerne zum Training und zum Spiel kommt. Diese Truppe, welche sich im Alter von 6 bis 14 Jahren befindet, kann in der nächsten Saison vieles erreichen. Mit einer Vorlaufzeit von gerade einmal 4 Monaten startete man den Spielbetrieb, in welchem die Gegner immer (!) älter waren und teils seit vielen Jahren schon zusammen trainieren.

Es ist ein weiter Weg den die Jungs vor sich haben, doch mit dieser Einstellung und einer solchen Kameradschaft kann alles erreicht werden! Bleibt dran Jungs und macht weiter so, ihr seid die Stars von morgen!

 

 

Spielbericht der D-Jugend vom 06.05.2017

SC Korb II - SGM Großerlach/Ammertsweiler: 11:0

Die Jungs der Spielgemeinschaft Großerlach/Ammertsweiler gastierten am Samstag bei Tabellenführer Korb. Von Beginn an übernahmen die Hausherren die Initiative und bestimmten das Spiel. Man merkte sehr schnell, dass die Korber Jungs seit mehreren Jahren zusammenspielen und intensiv trainieren. Bis zur Halbzeit belohnten sich die Hausherren und führten verdient mit 4:0.

Auch im zweiten Durchgang verlief das Spiel überwiegend auf ein Tor. Mit seltenen Entlastungsangriffen sorgten unsere Jungs für ein wenig Gefahr vor dem gegnerischen Tor. Am Ende musste man sich mit 11:0 geschlagen geben.

Toller Kampfgeist und enormer Teamspirit zeigten jedoch was bei den Jungs aus Großerlach und Ammertsweiler im Vordergrund stehen: Spaß am Fußball und die Gemeinschaft. Mit dieser Einstellung wird man weiter trainieren und dann werden die Punkte automatisch kommen. Weiter so Jungs!

Es spielten: Marcel Klenk – Lukas Völker – Ennio Schönfelder – Melik Bisaroglu – Ömer Bisaroglu – Miquel Schopf – Patrick Wolf – Norwin Schmidt – Lennox Janson

 

 

Spielbericht der D-Jugend vom 25.03.2017

SGM Großerlach/Ammerstweiler – SGM Junioren S&O III:  10:0

Tore: Ömer Bisaroglu, Melik Bisaroglu, Lukas Völker & Miquel Schopf

 

Bei perfektem Fußballwetter trafen die Jungs der Sportfreunde im Derby auf die Nachwuchskicker aus Sulzbach und Oppenweiler. Von Beginn an bestimmten die Gastgeber das Spiel und gingen früh in Führung. Nach 15 Minuten stand es bereits 3:0 für die Sportfreunde. Mit schönen Kombinationen und guten Abschlüssen stürmten die Jungs permanent auf das gegnerische Tor zu. Die Gäste, welche im Schnitt wieder einmal zwei Jahre älter waren, kamen kaum aus der Defensive heraus und konnten so nur für wenig Entlastung des eigenen Tors sorgen. Zur Halbzeit führten die Hausherren mit 4:0.

In der zweiten Hälfte schalteten die Jungs nicht zurück und kamen so weiterhin zu vielen guten Chancen. Am Ende erzielte man einen 10:0 Heimsieg, was so vorab nicht zu erwarten war. Mit einer guten Mannschaftsleitung hat man sich diesen Erfolg völlig verdient. Mit dem ersten Sieg im dritten Spiel belohnten sich die Jungs für ihren großen Ehrgeiz und ihren Fleiß der letzten Wochen. Voller Vorfreude blickt man jetzt auf das Auswärtsspiel gegen VfL Waiblingen II am 01. April.  

Es spielten: Marcel Klenk – Lukas Völker – Lars Völker – Melik Bisaroglu – Ömer Bisaroglu – Miquel Schopf – Patrick Wolf – Norwin Schmidt

 

 

Samstag 18.03.2017

 

Fußball D- Junioren:

TSV Althütte - SGM Großerlach/Ammerstweiler 4:2

Tore: Melik Bisaroglu

 

Das erste Auswärtsspiel der D-Junioren fang in Althütte statt. Gegen einen körperlich schwächeren Gegner als in der Vorwoche, jedoch im Schnitt dennoch ein Jahr älter als die Jungs aus Großerlach & Ammerstweiler. Trotz des kleinen Unterschieds war das Spiel sehr ausgeglichen gestalten und es gab viele gut herausgespielte Torchancen auf beiden Seiten. Vorne zeigten die Jungs, dass sie fußballerisch begabt sind, hinten bewies Marcel Klenk sein Können im Tor. Mit vielen guten Paraden bewahrte er Großerlach lange vor einem Gegentor.

Offensiv fehlte in der letzten Aktion oft die Genauigkeit oder die Kaltschnäuzigkeit beim Abschluss. Nach drei guten Torchancen jedoch fiel der Führungstreffer für Großerlach. Nach einer gut geschlagenen Ecke köpfte Melik Bisaroglu unhaltbar zum 0:1 ein. Die Führung hielt leider nicht lange, so schlugen die Gäste bis zur Halbzeit ebenfalls durch zwei Eckbälle zu und drehten die Partie.

Nach dem Seitenwechsel bestimmten die Sportfreunde das Spiel, schlugen aber keinen Profit daraus. Die Gastgeber spielten mit langen Bällen und Konter, wodurch man Mitte der zweiten Halbzeit durch zwei Unachtsamkeiten mit 4:1 in das Hintertreffen geriet. Davon nicht beeindruckt spielten die Jungs weiterhin sehr guten Fußball. Folgerichtig konnte man noch auf 4:2 verkürzen, kurz darauf war das Spiel beendet.

Das zweite Spiel der jungen Fußballer der Spielgemeinschaft Großerlach/Ammertsweiler war der nächste Schritt in die richtige Richtung. Deutliche Fortschritte waren zu erkennen, weshalb jeder stolz auf sich und die Mannschaft sein kann. Nächste Woche geht es im Heimspiel gegen die Junioren aus Sulzbach/Oppenweiler (Anpfiff 14 Uhr), bis dahin weiter fleißig trainieren und - ganz wichtig - Spaß haben!

Es spielten: Marcel Klenk – Lukas Völker – Lars Völker – Melik Bisaroglu – Ömer Bisaroglu – Lennox Janson –Patrick Wolf – Norwin Schmidt

 

 

Sonntag 12. März 2017

 

Fussball C-Junioren:

SGM Sulzbach/Oppenweiler II – SGM Grosserlach/Ammertsweiler 1:3

 

Im ersten C-Junioren-Spiel der wiederbelebten Spielgemeinschaft aus Grosserlach und Ammertsweiler kam es gleich zum Derby gegen die Spielgemeinschaft Sulzbach/Oppenweiler II.

 

Das Spiel begann vielversprechend, als bereits in den ersten Minuten nach einem schwerwiegenden Ballverlust der Gastgeber der Führungstreffer erzielt werden konnte.

Anschließend entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Allerdings ging einigen Spielern aus Grosserlach/Ammertsweiler nach rund 20 Minuten langsam aber sicher die Luft aus. Dies ist nach nur zwei Trainingseinheiten auf dem Rasenplatz in der Vorbereitung aber auch vollkommen nachvollziehbar. Aus diesem Grund musste man bis zur Halbzeit einige Male wechseln, um mehreren Spielern eine Pause zu gönnen. Man konnte sich aber dank einem starken Torhüter Tommy-Lee und etwas Glück trotzdem mit der Führung in die Halbzeit retten.

Die SGM Sulzbach/Oppenweiler startete erwartungsgemäß sehr druckvoll in die zweite Hälfte, erspielte sich aber dennoch keine wirklich nennenswerten Torchancen und benötigte einen (berechtigten) Handelfmeter um zum 1:1-Ausgleich zu kommen.

 

Nach kurzem Schock über das Gegentor, fand die Mannschaft aus dem Mainhardter Wald allerdings sehr schnell zurück ins Spiel und konnte nach einer gelungenen Kombination und gutem Abschluss von Luciano wieder mit 2:1 in Führung gehen. Daraufhin verstärkten die Gastgeber ihr Offensivspiel nochmals deutlich, ließen so aber auch immer öfter Kontergelegenheiten zu. So war es 20 Minuten vor Ende erneut Luciano, der einen gut vorgetragenen Konter mit schönem Solo zum wichtigen 3:1 vollendete.

 

Sulzbach/Oppenweiler warf nach diesem Treffer natürlich alles nach vorne, so dass man die letzten Minuten tief in die eigene Hälfte gedrängt wurde. Dank einer nervenaufreibenden, aber dennoch starken Abwehrschlacht, konnte die Führung ohne weiteren Gegentreffer über die Zeit gebracht werden.

 

Am Ende steht so, nach einer starken und kämpferischen Teamleistung, der erste Sieg im ersten C-Junioren-Spiel für die Spielgemeinschaft aus Grosserlach und Ammertsweiler.

 

Samstag 11. März. 2017

 

Fussball D- Junioren:

SGM Grosserlach/Ammerstweiler - SGM Hertmannsweiler/Höfen-Baach 1:4

 

Punkt 14 Uhr wurde das erste Spiel der neuen Jugendmannschaft der Grosserlacher & Ammerstweiler Fußballabteilung auf dem Grosserlacher Fußballplatz angepfiffen. Den Jungs aus Grosserlach merkte man zwar an, dass dies neu für sie ist, jedoch sah man auch, dass jeder einzelne Spaß daran hat.

Mit Verlauf der ersten Halbzeit entwickelte sich das erwartete Übergewicht der Gäste aus Hertmannsweiler, welche seit mehreren Jahren schon zusammenspielen und im Schnitt zwei Jahre älter sind. In Folge dessen gingen die Gäste kurz vor der Halbzeit verdient in Führung. Schnell hintereinander fielen die Treffer 0:1 und 0:2. Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, bei welchem beide Mannschaften zu guten Torchance kamen. Thomas Schubert hatte eine von diesen, leider streifte sein Schuss nach einem Sololauf über das ganze Spielfeld knapp am Pfosten vorbei.

Konsequenter hingegen waren die Gäste die auf 0:3 und 0:4 erhöhten. Die SFG-Jungs ließen sich nicht unterkriegen und drängten auf den Anschlusstreffer. Mit viel Ehrgeiz und einer schönen Kombination von Melik und Ömer Bisaroglu erzielten die Sportfreunde das verdiente Tor. Kurz darauf war das Spiel zu Ende, jedoch kann man trotz der Niederlage nur Positives aus dem Spiel mitnehmen.

Ein großes Kompliment muss man an die komplette Mannschaft aussprechen! Es ist sehr viel Talent vorhanden, welches sich mit Training und etwas Zeit auch in den Ergebnissen wiederspiegeln wird. Macht weiter so!

Es spielten: Oliver Schubert – Thomas Schubert – Lukas Völker – Lars Völker – Melik Bisaroglu – Ömer Bisaroglu – Miguel Schopf – Marcel Klenk – Patrick Wolf – Norwin Schmidt

Torschütze: Ömer Bisaroglu

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Sportfreunde Großerlach e.V. Rainer Dietrich